Homogenbereiche

Die Umstellung der Baugrundbeschreibung in den ATV der VOB C von Boden und Felsklassen hin zu Homogenbereichen bringt für die Kalkulationsgrundlagen wie aber auch für die Abrechnung ein teilweise komplettes Umdenken für Auftraggeber wie für Auftragnehmer, insbesondere auch für den geotechnischen Sachverständigen, mit sich.

Hier werden in Zukunft im Rahmen der Anwendung der neuen überarbeiteten ATV neue Fragen aufkommen.

„Aus den Bodenklassen wird der Homogenbereich“ - Die neue Unbekannte im Erdbau

Datum: 05.02.2016, 09:00 – 13:30

09:00 – 10:00 Vortrag: Allgemeines zur Norm und Pilotprojekte

10:00 – 10:15 Diskussion u. Fragen

10:15 – 10:45 Kaffeepause

10:45 – 11:45 Vortrag: Umsetzung der Norm und „Was muss ich beachten?“

11:45 – 12:00 Diskussion u. Fragen

12:00 – 13:30 gemeinsames Mittagessen
Anschl. Ende der Veranstaltung



Vortragender:

Dr.-Ing. Gerd Festag (Öffentlich bestellter Sachverständiger für Erd- und Grundbau)

von der DR. SPANG Ingenieurgesellschaft für Bauwesen, Geologie und Umwelttechnik mbH

Witten / Nürnberg / Freiberg / Stuttgart / Naumburg



Stichpunkte:

1. Erstmalig eingeführt seit 15.09.2015

2. Veränderungen in DIN 18300 – 18324

3. Bundesministerien setzen Neuerungen unterschiedlich um

4. Was kommt auf die deutsche Bauwelt zu?

zur Seminaranmeldung