Homogenbereiche - 1 Jahr danach

Mit dem Ergänzungsband zur VOB/C wurden in 2015 die Homogenbereiche für die Baugrundbeschreibung eingeführt. 

Diese haben erhebliche Auswirkungen auf die Baugrundbeschreibung, die Ausschreibung von Erd- und Spezialtiefbauleistungen, die Kalkulation und die Abrechnung. In den vergangenen 1,5 Jahren wurden erste Erfahrungen gesammelt, die insbesondere in öffentlichen Bauprojekten Eingang in Bauverträge gefunden haben. In dem Seminar werden die Grundlagen der Homogenbereiche vermittelt und erste Erfahrungen nach der Einführung diskutiert.

 

09:00 – 09:30 Uhr  Was sind Homogenbereiche? - Grundbegriffe


09:30 – 10:15 Uhr  Wie werden Homogenbereiche eingeteilt?


10:15 – 10:45 Uhr  Kaffeepause
mit offener Diskussion

10:45 – 11:30 Uhr  Umsetzung der Norm und "Was muss ich beachten?"


11:30 – 12:00 Uhr  Bestimmung von Kennwerten und Bandbreiten


12:00 – 12:30 Uhr  Erfahrungsaustausch 

12:30 – 13:30 Uhr  Gemeinsamer Imbiss, anschließend Ende der Veranstaltung

 





Vortragender:
 Dr.-Ing. Gerd Festag (Öffentlich bestellter Sachverständiger für Erd- und Grundbau)
 von der DR. SPANG Ingenieurgesellschaft für Bauwesen, Geologie und Umwelttechnik mbH
 Witten / Nürnberg / Freiberg / Stuttgart / Naumburg
/ Frankfurt

 

Anmeldebedingungen:

1. Für die Teilnahme an der HEITKAMPUS-Veranstaltung erheben wir eine Teilnahmegebühr von brutto 30,00 Euro pro Person.

2. Die Teilnahmegebühr wird Ihnen mit der Anmeldebestätigung in Rechnung gestellt und ist innerhalb von 7 Tagen zur Zahlung fällig.

3. Eine Stornierung der Anmeldung ist bis spätestens 7 Tage vor dem Veranstaltgungstag möglich.

4. Im Falle einer Stornierung der Anmeldung bis 7 Tage vor der Veranstaltung erstatten wir 50 % der Teilnahmegebühr, sofern bei der Stornierung die Bankverbindung mit angegeben wurde.

Seminaranmeldung