QUALITÄTHEITKAMPVERTRAUEN

Qualitätsmanagement. Das Ziel ist klar. Permanente Verbesserung aller Leistungen und Services zum Nutzen aller Beteiligten. Und nicht mehr lang drüber reden müssen.

Mit hohem Zertifizierungsgrad orientiert sich HEITKAMP in Sachen Qualität konsequent an den international besten Standards. Und geht da, wo es Sinn macht, noch darüber hinaus. Klare Arbeitsabläufe und Regelwerke garantieren dabei eine unternehmensübergreifende Best Practise. Ebenso wie die Kontrolle der Leistungsfähigkeit unserer Lieferanten und Nachunternehmer einen festen Bestandteil bei uns darstellt.

Ein prozessorientiertes Managementsystem folgt den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 sowie Forderungen aus dem sicherheits-, gesundheitsschutz- und umweltschutztechnischen Bereich.

Die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems sowie die regelmäßige Überprüfung und Optimierung der eigenen Prozesse und Strukturen verstehen wir als gelebte Unternehmenskultur.

Da ist es für uns Ehrensache, dass wir uns auch übergeordnet einbringen und Fortschritte im Kollegenkreis anstreben. Durch Mitgliedschaften oder Vorstandsarbeit wie bei der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik zum Beispiel. In allen Funktionsbereichen denken und handeln unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen konsequent qualitätsorientiert und verantwortungsbewusst.

Die berufliche und persönliche Weiterentwicklung in diesem Bereich unterstützen wir nicht einfach nur. In den letzten Jahren haben wir dazu 10% unseres Ertrags in die Aus- und Fortbildung unserer Mitarbeiter investiert. Auch das Gesamtsystem entwickeln wir kontinuierlich im eigenen Haus weiter um alltagsgerechte Qualifikationen zu erreichen.

So entstand die Idee des HEITKAMPUS, der ersten Plattform unserer Branche zur Qualitätsoptimierung durch Wissenstransfer von internen und externen Fachkompetenzen. Für unsere Mitarbeiter, die unserer Partnerunternehmen und Auftraggeber. Auch wenn wir hier erst am Anfang stehen werden wir auch dieses Angebot so nah wie möglich zur Perfektion entwickeln.

Wir sind überzeugt, dass auch unsere engagierte Mitgliedschaft in den führenden Fachverbänden nur im Sinne des Fortschritts sein kann.