Rückbau Dampftrasse Opelwerk

1. Juni 2016 | Die HEITKAMP Umwelttechnik GmbH erhält den Großauftrag für den Rückbau der 3,3 km langen Dampftrasse vom Opelwerk 1 an der Markstraße bis zum Heizkraftwerk Bochum westlich der Königsallee in Bochum.

Das gesamte zu sanierende, zu demontierende und zu entsorgende Rohrleitungsnetz umfasst ca. 13 km Rohrleitungen und 6 Sonderbauwerke. Die Abwicklung des Millionenauftrags erfolgt in einer Arbeitsgemeinschaft unter der techn. und kaufm. Federführung der HEITKAMP Umwelttechnik GmbH.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies auf dieser Seite.