Minister Groschek startet röhrende Bagger

14. Juni 2016 | NRW-Verkehrsminister Michael Groschek will die Sanierung und den Ausbau maroder Straßen sowie den Bau von Wohnungen vorantreiben. Deswegen fordert er eine "Willkommenskultur für röhrende Bagger".

Diese Willkommenskultur wurde gestern Realität! Der Verkehrsminister brachte 10 glänzend neue Bagger der HEITKAMP Unternehmensgruppe zum röhren. Ort des Geschehens: der Firmensitz in Wanne-Eickel. Auch der Oberbürgermeister der Stadt Herne, Dr. Dudda, trug zum Starten der Bagger bei. Mit Investitionen von über 4 Mio. Euro, unter anderem in diese 10 Bagger, setzt die HEITKAMP Unternehmensgruppe ein deutliches Zeichen: eine klare Investition in die Straßen und Brücken und in die Zukunft des Familienunternehmens! 

roehrende bagger montage

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies auf dieser Seite.