Deckensanierung BAB A43

21. Juli 2016 | Die Deckensanierung und somit die Vollsperrung der BAB A43 FR Münster beginnt heute um 22:00 Uhr. Zwischen den Anschlussstellen Bochum-Gerthe und Herne wird auf einer Länge von ca. 5 km und einer Fläche von ca. 60.000 m² der vorhandene Asphalt 12 cm abgefräst.

Die Neuerstellung der Fahrbahn erfolgt mittels mehrerer Asphaltfertiger und Beschicker als sogenannter Kompaktasphalt innerhalb von rd. 48 Std. Hierzu werden 17.000 to neuer Asphalt angeliefert, dies entspricht rd. 600 LKW-Ladungen. Anschließend erfolgen noch Markierungsarbeiten, damit Montagfrüh, am 25.07.2016, der Verkehr auf einer der Hauptschlagadern des Ruhrgebiets wieder pulsieren kann.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies auf dieser Seite.