Auftrag Überführungsbauwerk A46

23. Januar 2017 | Das Überführungsbauwerk der A46 über den Wuppertaler Westring muss aufgrund des 6-streifigen Ausbaus der A46 und wegen des schlechten Zustands des Bestandsbauwerkes neu erstellt werden.

Diesen knapp 10 Mio. schweren Auftrag führt die HEITKAMP Brückenbau GmbH technisch federführend in Arbeitsgemeinschaft aus. Um das Bauvorhaben in kurzer Bauzeit umzusetzen, wird das neue Bauwerk als 3-feldige Stahlverbundbrücke hergestellt.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.