Neue Herausforderung

30. März 2021   | Fassadensanierung an der Gustav-Heinemann-Schule in Mülheim während der Osterferien.

In zwei Bauabschnitten führen wir die aufwendige Demontage sowie PCB- und KMF-Sanierung an den Schulfassade durch. Die einzelnen Platten der Fassade müssen für die Sanierung demontiert, PCB-entfrachtet und entsorgt werden. Es kommen ein Kran mit Arbeitsplattform für die Betonsägearbeiten und ein Kran für das Heben der Betonplatten zum Einsatz. Da der Innenhof nicht für die Platzierung der Kräne nutzbar ist, werden die Kranarme über die Schule hinweg ausgelegt. Nach diesem ersten Abschnitt wird die umfangreiche Fassadensanierung im Sommer fortgeführt.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.