Flugplatz Mainz

3. Dezember 2021  |  Heiß an Heiß haben wir die neue Asphaltdeckschicht am Flugplatz Mainz-Finthen nahtlos auf einer Breite von 22 m eingebaut.

Die Start- und Landebahn des Flugplatzes wurde in Asphaltbauweise auf 23.000 m² erneuert, in Teilbereichen auch der darunterliegende Asphaltoberbau.  Eine Kabelleerrohrtrasse über 1,2 km inkl. der notwendigen 25 Schächte und Fundamente zur Installation von zwei PAPI-Anlagen galt es neu herzustellen.

BIM hält auch hier Einzug - der Deckschichtbau wurde animiert geplant und entsprechend eingebaut. Zur Prozessoptimierung haben wir den Asphalteinbau mit der Software BPO gesteuert. Die Dokumentation der gebauten Leistungen unterstützen wir mit unserer Drohnentechnik.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.