Verstärkung aus der Mongolei

14. September 2022  |  Acht junge mongolische Menschen starten Ihre handwerkliche Ausbildung bei HEITKAMP.

Erst im Februar schlossen wir die Kooperation mit dem mongolischen Straßenbauverband um neue Wege zu gehen - nicht nur für einen regelmäßigen know-how-Transfer sowie politischen und kulturellen Austausch, sondern auch, um mongolische Fachkräfte und Auszubildende zu akquirieren.

Wir freuen uns sehr, wenige Monate später acht hochmotivierte junge Menschen begrüßen zu dürfen, die sich für eine handwerkliche Ausbildung in Deutschland bei der HEITKAMP Unternehmensgruppe entschieden haben, fernab von ihrer Heimat.

Nach der langen Anreise erwarteten die jungen HEITKÄMPER u. a. unser Onboardingprogramm, notwendige Behördengänge und die Ausstattung mit der PSA. Anschließend startet die Ausbildung mit dem Block im Ausbildungszentrum.

Allen an der Organisation Beteiligten danken wir für ihr Engagement und wünschen unseren neuen Azubis einen guten Start in ihre Ausbildung.

Collage 1 Mongolische Azubis HEITKAMP

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.