A 57 Ersatzneubau BW „Industriebahn“

 

Auftraggeber: Landesbetriebs Straßenbau NRW
Auftragsvolumen: 470 Tsd. Euro
Bauzeit: 4 Monate

Bauvolumen:
Bohrpfahl Ø 0,75m: 56 m
Beton: 40 m³
Betonstahl: 5 to
Temporäre Verpressanker: 70 m
Montage u. Wartung einer D-Brücke: 1 Stück

Herstellen von Verbauten zur Stützung des Straßendammes und für Behelfswiderlager.
Herstellung der Unterbauten für die Behelfsbrücke in Spundwandverbau. Herstellung und Beseitigung  einer Verschubbahn zum Einschub der Behelfsbrücke.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies auf dieser Seite.