A 57 Ersatzneubau BW „Industriebahn“

 

Auftraggeber: Landesbetriebs Straßenbau NRW
Auftragsvolumen: 470 Tsd. Euro
Bauzeit: 4 Monate

Bauvolumen:
Bohrpfahl Ø 0,75m: 56 m
Beton: 40 m³
Betonstahl: 5 to
Temporäre Verpressanker: 70 m
Montage u. Wartung einer D-Brücke: 1 Stück

Herstellen von Verbauten zur Stützung des Straßendammes und für Behelfswiderlager.
Herstellung der Unterbauten für die Behelfsbrücke in Spundwandverbau. Herstellung und Beseitigung  einer Verschubbahn zum Einschub der Behelfsbrücke.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.