Erschließung Graf Bismarck, I. BA

 

Auftraggeber: LEG Stadtentwicklung GmbH & Co. KG
Auftragsvolumen: 4,7 Mio. Euro
Bauzeit: 13 Monate

Bauvolumen:
1.750 m Kanalbau DN 300 SB – 1400 SB
1.450 m Kanalbau DN 250 GGG – 300 GGG
Baugrubentiefen bis 7,50 m
Grundwasserabsenkungen:
offene Grundwasserhaltungen,
Vakuumspülfilteranlagen und Schwerkraftbrunnen
10.000 m² Straßenbau

Die Gesamterschließung dieser ca. 92 ha großen ehemaligen Kraftwerksfläche Graf Bismarck  in Gelsenkirchen umfasste den Bau der Haupterschließungskanäle einschl. der bituminösen Tragschicht als Unterbau der zukünftigen Haupterschließungsstraße.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies auf dieser Seite.