Erschließung Ewald in Herten

 

Auftraggeber: Stadt Herten
Auftragsvolumen: 8 Mio. Euro
Bauzeit: 2,5 Jahre
Bauausführung: HEITKAMP Erd- und Straßenbau GmbH in Arge als Technische Geschäftsführung

Bauvolumen:
5 km Straßenbau
10 km Kanal- und Versorgungsleitungsbau
10.000 m² hochwertige Festplatzgestaltung
1.500 m Promenadengestaltung mit Wasserlauf
50.000 St. Pflanzung von Bäumen und Sträuchern

Das über 50 ha große ehemalige Zechengelände wurde nach durchgeführter Sanierung und Baureifmachung hochwertig erschlossen. Die Integration des alten Anlagenkerns und die gute Anbindung an das Autobahnnetz machte das Gebiet zu einem lukrativen Logistik- und Gewerbestandort.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.