Ehem. Eisenwerke „Caroline“ Holzwickede

 

Auftraggeber: LEG NRW
Auftragsvolumen: 1 Mio. Euro
Bauzeit: 2,5 Jahre

Bauvolumen
123.000 m³ umbauter Raum - Abbruch/Entkernung Gebäude/ Schadstoffsanierung
80.000 m³ Bodenbewegung
26.000 m³ Landschaftsbauwerk mit Oberflächenabdichtung

Entkernung, Dekontamination, Abbruch, Sanierung, Revitalisierung sowie Baureifmachung  eines ehemaligen Eisenwerke- und Zechenstandortes in Holzwickede.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.