A 40 – Teil B - 6-streifiger Ausbau

 

Auftraggeber: Straßen.NRW  |  Regionalniederlassung Ruhr, Bochum
Auftragsvolumen: 21,55  Mio. Euro
Bauzeit: 22 Monate
Bauausführung: HEITKAMP Erd- und Straßenbau GmbH in Arge als Technische Geschäftsführung

Bauvolumen:
60.000 m² lärmoptimierter Asphaltoberbau
11.800 m² Lärmschutzwandneubau
800 m Steilwall bis 10 m Höhe mit aufgesetzter Lärmschutzwand
2 St. Brückenabbruch und -erneuerung

Um den innerstädtischen Autobahnausbau überhaupt zu ermöglichen, musste die Autobahnachse um bis zu sieben Meter nach Süden verschoben werden. Wegen der unmittelbar angrenzenden Bebauung warenumfangreiche Lärmschutzmaßnahmen erforderlich.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies auf dieser Seite.