Baufeld Areal Thurmfeld Essen

Auftraggeber: Sport- und Bäderbetriebe Essen
Auftragsvolumen: 414 T€
Bauzeit: 15 Monate

Bauvolumen:
ca. 2.000 m² Vegetationsfläche
ca. 14.000 m³ Anschüttung
ca. 8.000 m³ Boden
ca. 5.000 m³ HKS Einbau

Zunächst wurden Rodungsarbeiten ausgeführt und das Gelände von Flächenbewuchs befreit. Nach dem Einrichten des Schwarz-Weiß-Bereiches erfolgte der Abtrag von Anschüttungen, wobei unterirdische Bauwerke und Altleitungen aus dem Untergrund entfernt wurden. Anschließend erfolgten die Ausschachtungen der Baugrube und die Erstellung der Tragschicht.

Die Arbeiten erfolgten zum Teil als Arbeiten in kontaminierten Bereichen.
Bei dem Boden handelte es sich um Thixotropes Material. Hierdurch war eine umfangreiche Wasserhaltung erforderlich.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.