Dekontamination Schlägel & Eisen, Herten

 

Auftraggeber: RAG AG
Auftragsvolumen: 197 T€
Bauzeit: 5 Monate

Dekontamination und Sicherung von Schadstoffen in bestands- und teilweise denkmalgeschützten Gebäuden der ehem. Schachtanlage Schlägel & Eisen 3/4/7 in Herten zur Entlassung aus der Bergaufsicht gemäß BbergG.
Gesamt 6 Gebäude:
Werkstatt, Fördermaschinengebäude, Mannschaftskaue, Betriebsratsgebäude, Direktionsgebäude, Magazin.

Ausführung:
Selektives Entfernen von Kontaminationen wie:
Blei, Cadmium, Chrom, Zink, MKW, PAK, PCB, KMF, Asbest, Taubenkot, Schimmel sowie Beräumung von teilweise großen Mengen an Müll, Bauschutt, Mobiliar, technischen Geräten, Lagerbeständen und sonstigem Unrat.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies auf dieser Seite.