Sanierung Schwimmzentrum Essen-Ost

 

Auftraggeber: Sport- und Bäderbetriebe Stadt Essen    
Auftragsvolumen: 270 T €
Bauzeit: 4 Monate

Bauvolumen:
ca. 1.300 m² Asbestzementplatten,
ca. 150 m³ KMF
ca. 2.400 m² Dachabdichtung
ca. 1.200 m² Estrich mit Fliesenbelag

Im Zuge der Generalsanierung des Schwimmzentrum Essen-Ost erhielten wir den Auftrag zur Durchführung einer umfangreichen Schadstoffsanierung, Entkernung sowie Teilabbruch.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.